Ihr startet vom wunderschönen Izola, das knappe fünf Autostunden von Wien entfernt ist, oder fliegt das nur 20 Autominuten entfernte Triest an, um mit dem Folkeboot die vielen Möglichkeiten der Kurz- und Langstreckentörns zu erkunden.

Izola ist mit seinen 300 Sonnentagen im Jahr ein beliebtes Ausflugsstädtchen, denn in der besonderen Architektur des Altstadtkerns kann man heute noch die bewegte Geschichte dieser Hafenstadt bewundern. Die lange Fischereitradition Izolas findet man im kulinarischen Angebot wieder, also verpasse nicht, einen "Fisch in der Salzkruste" gekostet zu haben – dieses traditionelle Gericht ist einfach herrlich!

Die slowenische Küste bietet aber auch mit Portoroz eine tolle Ausflugsmöglichkeit! Bekannt wurde es mit seinem umfangreichen Wellnessangebot – denn das wohltuende Klima und die heilenden Wirkstoffe aus den nahegelegenen 700 Jahre alten Salinen von Sečovlje führten zu einer langjährigen Tradition des Kurtourismus. Aber auch für Abenteurer gibt es genug zu entdecken, denn unterschiedlichste Veranstaltungen wie "Neptuns Taufe" und das traditionelle Fest der Salzwerker sowie gut unterhaltene Strände mit belebten Strandbars bieten eine reiche Abwechslung.

Von hier aus segelt ihr in wenigen Seemeilen weiter nach Venedig, wo ihr nur einige Minuten entfernt vom Markusplatz anlegen könnt und somit mitten in der romantischen Hafenstadt seid. Oder ihr erkundet den Golf von Triest, wo die weltberühmte jährliche "Barcolana" – Europas größte Regatta – stattfindet.

Revier Venedig

Venedig

Die romantischste Stadt der Welt

Wenn ihr mehr Zeit zur Verfügung habt, könnt ihr euch auch ein bisschen weiter auf den Weg nach Kroatien machen, welches eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet.

Die kroatische Inselwelt rund um Krk bietet zahlreiche Buchten und Ankerplätze sowie Marinas und Stadthäfen, die Ausflüge an Land erlauben.

Istrien bietet Vieles, das sich zu erkunden lohnt und mit dem Folkeboot könnt ihr, aufgrund des geringen Tiefgangs, Buchten und Häfen anlaufen, die ihr mit üblichen Charteryachten nicht erreichen würdet. 

Solltet ihr Hilfe bei der Törnplanung brauchen, sprecht uns einfach an, wir geben gerne Tipps und Ratschläge zum Revier.

Revier Rovinj

Rovinj

Die Perle Istriens

 

 

Das Revier