Wie ist das mit der Seekrankheit?

Seekrank kann jeder werden. Meist ist es jedoch eher ein psychologisches Problem dem man am besten entgegenwirkt, indem man sich ablenkt. Häufig gewöhnt man sich relativ schnell daran, vor allem auf längeren Fahrten ist es nach ein paar Tagen überstanden. Dann wird man eher wieder Landkrank und man schaukelt als einzige Nebenwirkung bei den ersten Schritten an Land noch etwas. Wer nach einem stürmischen Tag auf See wieder festen Boden unter den Füßen hat, für den ist es meist schlagartig auch wieder vorbei und der nächste Tag auf See ist dann schon nicht mehr schlimm. Falls du dir vorab Mittel gegen Seekrankheit besorgen willst, solltest du auf jeden Fall deinen Hausarzt oder Apotheker dazu befragen.

Das Team

Sample image

Olaf Weiß

meerflair Gründer
Sample image

Doris Schmid

meerflair Gründerin

Newsletter Anmeldung